Antonia Starke

studierte u.a. Opern- und Konzertgesang an den Musikhochschulen in Detmold, Würzburg und Düsseldorf sowie Phonetik und Sprachliche Kommunikation an der Ludwig-Maximilian-Universität München. Tätigkeit als Opernsängerin und als Solistin im Konzertbereich, freie Mitarbeit in Rundfunkchören. Die Sopranistin erhielt verschiedene Auszeichnungen, u.a. den Sonderpreis des Deutschen Bühnenvereins beim VDMK Bundeswettbewerb Gesang, sowie Stipendien u.a. der Walter-Kaminsky-Stiftung und des Deutschen Akademischen Austauschdienstes. Fortbildungskurse in Atem- und Körperarbeit (nach Middendorf, Feldenkrais, Alexandertechnik). Musikpädagogische Tätigkeiten an Schulen und Musikschulen in München und Umgebung, Lehrauftrag für Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München.

Das Unterrichtsangebot umfasst Stimmbildung und musikalisch-darstellerische Repertoirearbeit mit Klavierbegleitung in klassischen und modernen Stilrichtungen, in Ergänzung durch Methoden der Atem- und Sprechtechnik.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.